Produktions-/ Lager- / Logistikfläche in Papenburg

Lager- und Gewerbeeinheit in Aschendorf als Teil eines großangelegten Betriebsgeländes

Standort

26871 Papenburg-Aschendorf

Gewerbefläche

rd. 2.880 m²

Baujahr

1992

Kaufpreis

nach Gebot

Provision

5,80 % inkl. gesetzl. MwSt.

Das entsprechende Exposé schicken wir Ihnen gerne zu, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Exposé anfordern.

Die Lage

Diese große Lager- und Gewerbeeinheit befindet sich in Aschendorf und ist Teil eines großangelegten Betriebsgeländes.

Aschendorf ist Teil der Stadt Papenburg und zeichnet sich durch exzellente wirtschaftliche Parameter aus. In den letzten Jahren haben sich in der näheren Umgebung Aschendorfs zahlreiche namhafte Unternehmen angesiedelt.

Dies liegt unter anderem an der erstklassigen Anbindung Aschendorfs an die Verkehrsknotenpunkte Autobahn 31, Bundesstraße 70, den den Dortmund- Ems-Kanal sowie das Schienennetz.

Die Liste der angesiedelten Unternehmen ist breit gefächert und geprägt durch Unternehmen aus allen wirtschaftlichen Sektoren.

Dieser Branchenmix ermöglicht die Sichtbarkeit durch Kunden aus allen privaten und gewerblichen Bereichen sowie eine erstklassige logistische Anbindung.

Das Objekt

Die angebotenen Lager- und Gewerbehallen sind Teil eines großangelegten Betriebsgeländes in Aschendorf, einem Stadtteil der Stadt Papenburg im Norden des Emslands.

Halle B verfügt über insgesamt 2.880 qm Nutzfläche. Zusätzlich befinden sich weitere 336 QM Sozialräume im vorderen Bereich. Die lichte Hallenhöhe beträgt ca. 5.50 m.

Die Halle verfügt über Betonböden und Glaselemente im Dach. Halle A verfügt über eine ehemalige Lackierstation sowie rudimentäre Sozialräume und Sanitäranlagen sowie eigene Zufahrten.

Der wesentliche Energieträger ist Gas. Ein Energieausweis befindet sich in Vorbereitung.

Gesamteinschätzung

Dieses Objekt können wir aus folgenden Gründen empfehlen:

  • Sehr gute Anbindung durch gegebene Standortbeschaffenheit
  • Vielfältige Nutzungsmöglichkeit durch die gegebene Standortbeschaffenheit
  • Großes wirtschaftliches Wachstum der Region
  • Schaffung von Synergieeffekten
  • Erweiterungspotential auf dem Grundstück