Baubeginn in 2021 - Studentenwohnheim mit Gewerbeflächen in Campusnähe in Lingen

Was lange währt wird endlich gut

Baubeginn für Studentenwohnheim an der Rheiner Straße in Lingen.

Die Zusammenarbeit zwischen den Harener Unternehmen D+I Wohnbau (Bauträger), dem Architekturbüro Menke (ausführender Architekt) sowie der FEHRMANN Gruppe (Projektierung, Vermittlung sowie Verwaltung) trägt weitere Früchte:

Nach mehr als 18-monatiger Planungs- und Entwicklungszeit erfolgt Mitte 2021 der lange ersehnte Spatenstich für ein Studentenwohnheim mit 12 Wohnungen und 3 Gewerbeeinheiten an der Rheiner Str. 35a in Lingen. Die geplante Fertigstellung ist im Sommer 2022.

Auf dem rd. 1.600 qm großen Grundstück in Laufweite des Hochschulcampus Lingen sowie der Lingener Innenstadt werden insgesamt 26 Personen ein neues Zuhause finden können. Neben 6 Apartments, davon eines rollstuhlgerecht ausgestattet im Erdgeschoss, finden sich in den beiden Obergeschossen 6 WG-taugliche Wohnungen mit jeweils 3 Schlafzimmern und zwei Duschbädern etc.

Das gesamte Gebäude ist barrierefrei ausgeführt, ein Fahrstuhl macht den unkomplizierten Zugang für Jedermann möglich.

Stirnseitig sind auf allen 3 Etagen moderne Gewerbeflächen ausgewiesen, welche allein durch die hohe Sichtbarkeit an einer der Haupteinfallstraßen Lingens höchste Attraktivität für Gewerbetreibende bietet.

Bei der Planung dieses Neubauprojekts wurde sowohl auf Komfort als auch auf ein ansprechendes, modernes Äußeres geachtet.

Die Wohnungen: Zum Teil handelt es sich um großzügige Appartments als auch WG-taugliche Einheiten welche durch eine offene und effiziente Raumaufteilung auffallen. Die Wohnungen sind geeignet für Studenten, als auch Nichtstudierende.

Das Gebäude an sich ist nach den modernsten energetischen Vorgaben geplant, ein besonderes Augenmerk ist auch auf den Schallschutz gelegt worden. Die in modernem, norddeutschen Klinker ausgeführte Fassade besticht durch eine klare, unaufgeregte Linienführung.

Für PKW sowie Fahrräder befinden sich Stellplätze im bzw. am Gebäude.

Wir sind sehr stolz, dass wir dieses Projekt vom Ankauf des Grundstücks, über die Projektplanung und -kalkulation, Gespräche mit Stadt und Genehmigungsbehörden sowie den abschließenden Vertrieb und die Verwaltung der Einheiten vollumfänglich betreuen dürfen und unsere gesamte Bandbreite der Wertschöpfung unter Beweis stellen können.

Sollten Sie weitere Fragen zu diesem Projekt haben nehmen Sie gerne unverbindlich Kontakt auf unter info@fehrmann-gruppe.de